Terminvereinbarung

Empfang

Zur Terminvereinbarung nutzen Sie bitte unsere Praxisrufnummer 0208 / 23 108, die Sie während der angegebenen Praxissprechzeiten erreichen. Halten Sie für die Terminvereinbarung bitte Ihren Überweisungsschein bereit, damit unsere Mitarbeiterinnen die Angaben des überweisenden Arztes berücksichtigen können. Gegebenenfalls werden Sie von unserern Mitarbeiterinnen gebeten, den vereinbarten Termin eine Woche vorher nochmals telefonisch über unsere Rezepthotline (0208 / 6969 704) zu bestätigen. Beachten Sie, dass nicht bestätigte Termine wieder für andere Patienten freigegeben werden, um Wartezeiten möglichst kurz zu halten.

Für dringende Untersuchungen halten wir stets Nofalltermine frei. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Notfalltermine nur über den Hausarzt vereinbart werden können. Nach einer kurzen Absprache zwischen Ihrem Hausarzt und unseren Ärzten sind solche Notfalltermine in der Regel innerhalb weniger Tage möglich, können jedoch am Untersuchungstag mit etwas Wartezeit für Sie verbunden sein. Ihr Überweisungsschein sollte in einem solchen Notfall entsprechende Angaben des Hausarztes zu Beschwerdebild und Dringlichkeit enthalten.

Denken Sie daran, am Untersuchungstag eine Liste Ihrer Medikamente, vorhandene Röntgenbefunde und -bilder sowie vorhandene Berichte von Ärzten oder Krankenhäusern mitzubringen. Bitte orientieren Sich sich an der Seite "Vorbereitung zum Termin", die Sie im Hauptmenue dieses Internetauftritts finden.